Wiener Ecke Manteuffel



Documentary, 91 min


Dir: Florian Schewe

Prod: Film University Babelsberg "Konrad Wolf"

DP: Yannick Bonica

Sound: Florian Schewe

Editor: Till Ufer

Language: German

Subtitles: English

Year of completion: 2014



Wiener and Manteuffel
The street corner where it all began. Pat and Dijana are together since 22 years. They share their lives and their love. Together they determine the everyday life of their relationship and live with their common destiny. The portrait of an extraordinary love story. A longterm documentary from 2009 until today.

 

More about the film: wienereckemanteuffel.com

Festivals / Awards:

Achtung Berlin - new Berlin film award, Germany:

Best documentary, New Berlin Film Award


Prize of the ecumenical jury




Jurybegründung des new berlin film award
in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“:

Pat und Dijana teilen seit mehr als 20 Jahren nicht nur ihre Liebe, sondern auch ein gemeinsames Schicksal: Sie sind beide an AIDS erkrankt. Als Pat in den 80er Jahren seine Diagnose erfährt, ist es noch eine Krankheit ohne Namen. Dass er die erste Generation von Medikamenten ablehnt, rettet ihm das Leben. Doch die Medikamente, die er später nehmen muss, zerstören seinen Körper...

Er überlebt das Fortschreiten seiner Krankheit – entgegen der Prognose der Ärzte. Der Film zeigt zwei Menschen, die trotz ihrer schwierigen Lebenssituation voller Lebenslust sind und auf eine berührende JurybegründungArt und Weise miteinander umgehen.
Der Regisseur Florian Schewe begleitete Pat und Dijana drei Jahre lang –
mit großer Empathie - ihm ist ein sehr persönlicher Film über eine besondere Liebesbeziehung gelungen.
Der Regisseur nähert sich behutsam seinen Protagonisten. Er stellt sie nicht als Opfer dar. Und er urteilt nicht. Es ist ein Film, der nichts auslässt. Und nichts schönt. Der Film widmet sich einem Thema, das weh tut. Dramaturgisch klug gebaut, entblättert der Film nach und nach die Welt der beiden Protagonisten...
Der beobachtende Dokumentarfilm WIENER ECKE MANTEUFFEL versucht nicht, spektakulär zu sein und ist damit spektakulär.
Wir gratulieren Florian Schewe und übergeben ihm den new berlin film award für den besten Dokumentarfilm 2014.



Screenings:

Achtung Berlin 2015, Germany

April 16th, 17.30 pm at Babylon Berlin

Link: Achtung Berlin

ExBlicks

June 9th 2014, 8.30 pm at Lichtblick Kino, Berlin:

Florian Schewe’s 2014 Achtung Film Festival winner for best documentary gives us an intimate, honest view into the lives of Dijana and Pat, who fell in love in Berlin at the corner of Wiener Straße and Manteuffelstraße (Wiener Ecke Manteuffel) in 1991 and have lived out what would be considered a quintessential Kreuzberg romance, except for the fact that both have been diagnosed with AIDS. Filmed over three years (2009–2012) with great empathy by the director, the film charts the trials and tribulaions faced by Pat as he deals with both everyday tasks and deepseated issues such as reconnecting with a family with a dark and enigmatic past. Underscored by the couple’s deep bond, powerful dialogues invite reflection on gratitude and love. Asserting a gentle victory over circumstance, the film is an ode to energy, humour and endurance.



Kinofest Lünen, Germany

November 13.-16., 2014

Link: Kinofest Lünen




Exground filmfest, Germany

November 21st, 2014, 6 pm at Kulturpalast, Wiesbaden

Link: Exground




Links:

Achtung Berlin, ExBerliner, Berliner Filmfestivals, Lichtblick Kino Berlin